Wohnmobil

Der Kampf mit dem neuen Design...

Nachdem dieses Tagebuch lange Jahre geruht hatte, dachte ich mir, der bevorstehende Sommerurlaub sei ein guter Moment, es mal wieder zu reaktivieren....

Mit dem neuen Design habe ich noch meine Mühen...

Deshalb erstmal hier die alten Beiträge, die früher noch in der Navigation direkt eingebaut waren.


Harz
2006



Deutsche Alpenstrasse
2006



Schweiz
2006



Spanien
2006



Schweiz
2005



Dänemark
2005


1 Kommentar 26.7.10 12:07, kommentieren

Werbung


Zweite Testfahrt: Vorarlberg & Tirol

Das lange Wochenende um den 1.Mai nutzten wir für eine weitere Testfahrt - und natürlich auch für einen Wanderausflug.

 Erstes Ziel war Nenzing in Vorarlberg, der Campingplatz "Alpencamping".

Lustig... bei unserer Ankunft meinte der Betreiber: "Suchen Sie sich einfach einen Platz aus..." - was nicht weiter schwierig war... 300 Plätze, und lediglich ein weiteres Wohnmobil war bisher angereist (offiziell hatte der Platz noch nicht geöffnet).

Nette Wohnlage - oder?

Am nächsten Tag zog's uns jedoch schon wieder weiter und wir verlagerten und nach Umhausen im Ötztal.

Auch hier übrigens Platz zum Ausbreiten

Ende April/Anfang Mai ist eine gute Zeit zum Campen in Österreich! - Sofern man einen offenen Platz findet! Viele Bergbahnen und die meisten Jausenstationen haben zwar schon/noch geschlossen - aber man hat auf alle Fälle Ruhe und Frieden

Von Umhausen aus erwanderten wir uns das oberhalb gelegene Niederthai, immer entlang des Stuibenfalls, des größten Wasserfalls Tirols.

Einen Tag nutzten wir noch zu einem Postbus-Ausflug nach Sölden - hat und aber nicht so wirklich begeistert. In der Zwischensaison ist es dort sehr ruhig, alles hat geschlossen - und für unsern Geschmack ist es auch einfach keine schöne Ortschaft.

Bilder unseres Wochenendes habe ich hier versteckt:

Langes Wochenende in Österreich

1 Kommentar 4.5.07 16:03, kommentieren

Die erste Testfahrt mit dem DW - Rothenburg ob der Tauber

Ende! - April! Das beudeutet, wir durften das erstemal den Distance Wide über's Wochenende über die Straße scheuchen.

Ziel war Rothenburg ob der Tauber, wohin ich zum LT-Ostertreffen eingeladen hatte.

Karfreitag morgen. Alles ist gepackt, es kann losgehen.
Erstmal Whoopie in ihr Brustgeschirr gezwungen, danach den Hund in der Sitzecke festgeschnallt. Ob die wohl artig ist?
Bis zur Autobahnauffahrt noch mürrisches Gefiepse aus den hinteren Reihen - aber danach genoß sie artig die Fahrt und die Aussicht.

In Rothenburg nach runter zum Campingplatz "Tauberromantik" in Detwang. Eigentlich dachten wir, daß wir ja recht frühzeitig dort wären.. aber wir wurden schon erwartet und 5 LTs standen schon in Reih und Glied. Wir suchten uns ein nettes Plätzchen - und standen noch nicht lange, da gesellte sich ein weiterer Distance Wide zu uns.

Im Laufe des Wochenendes war ein stetiges Kommen und gehen, so daß wir über's Wochenende ingesamt 10 LTs zusammenbekamen, darunter 3 Distance Wide und einen neueren LT mit Eigenaufbau. Letztendlich gesellte sich auch noch ein VW-Bus T2 zu uns - und fühlte sich sichtbar auch wohl. 

Von Detwang, unten im Taubertal, führt ein Fußweg in knapp 20 Minuten noch in die Altstadt von Rothenburg - und dieser Weg wurde auch ausgiebig genutzt. Von der Jahreszeit her hatten wir Glück! - Das Wetter passte, und trotzdem war's noch so zeitig im Jahr, daß die Touristenmassen sich in Grenzen hielten.

So pendelte man täglich zwischen Campingplatz - wo man eigentlich immer jemanden zum tratschen fand, der Rothenburger Altstadt und dem romantischen Taubertal. Für uns war's der erste Besuch in Rothenburg - und sicher nicht der letzte! Wir kommen wieder.

Bilder der Tour habe ich hier hinterlegt:

Bilder LT-Treffen / Campingplatz
Bilder Rothenburg
Bilder Taubertal

2 Kommentare 17.4.07 14:57, kommentieren

Die neue Bleibe

Oh ist das schön! - Unser Dicker scheint ein schönes neues Zuhause gefunden zu haben, wo's ihm rundum gut geht!

Melanies & Andis Womo-Blog DA-42

Ich bin ja gespannt, ob wir die beiden Dicken auf einem LT- oder andern Womo-Treffen nochmal nebeneinander bekommen. Schön wär's!

Wie wär's denn damit:
Südtreffen Ostern 2007 der LT-Freunde in Rothenburg o.d.T.

1 Kommentar 12.2.07 10:41, kommentieren

Unsere zwei Dicken...

Auf der einen Seite freue ich mich natürlich schon auf die "dekadenten" Touren mit dem neuen Karmann - aber auf der andern Seite könnte man wehmütig werden. Mit dem Roten war's schon auch eine schöne Zeit. Ich hoffe ja wirklich, wir finden eine schöne Bleibe für ihn, wo er noch ein paar weiter tausend Kilometer einfach nur Womo sein darf... seufz...

2 Kommentare 2.11.06 13:22, kommentieren

Ungeplanter Familienzuwachs...

....nein! - Nicht so wie Ihr jetzt denkt!

Nachdem wie letzten Monat im Harz bei LT-Treffen das erstemal einen neueren Karmann-LT, einen sogenannten LT-H (=Hecksitzgruppe) von innen gesehen haben, war schnell klar: irgendwann müssen wir sowas unbedingt auch mal haben...

Nun kam diese "irgendwann" schneller als gedacht...

Als mein Mann bei mobile.de für einen Bekannten einen VW-T3 oder T4 als Womo ausfindig machen sollte, und er nun eh schon online war, schmöckerte er noch ein bißchen bei den LT's herum.

Ein Angebot fiel ihm ins Auge - und interessiert arbeiteten wir uns durch die Anzeige:

Karmann, LT, "distance wide", Bj.92, zwei Vorbesitzer, Nichtraucher, 45.000km.....

Er stand auch nicht weit entfernt, in Reutlingen. Also einfach - nur mal so - angerufen ("Ist sicher schon weg.."). Er war noch nicht verkauft - und die Besitzer würden am nächsten Tag nach Schramberg und auf dem Heimweg durch Rottweil kommen.
Also schnell einen Termin verabredet und bereits am nächsten Tag konnten wir das Schmuckstück begutachten. Topzustand, kein bißelchen Rost, keine Macken, innen perfekt.

Und natürlich mit der Hecksitzgruppe, in die wir uns verliebt hatten. Dazu ein größerer Alkoven, ein größeres Bad - fließend Warmwasser & Dusche. Ein Traum!

Seit Sonntag ist er nun bei uns eingezogen. Ist er nicht klasse?










Jetzt sind wir dabei, den roten Flitzer zu schrubben, damit er die nächsten Tage bei Ebay einen neuen Besitzer findet.

Wir wären zwar auch mit ihm ohne Bedenken nächstes Jahr Richtung Skandinavien gefahren, aber mit dem Distance Wide wird das ganze natürlich weit komfortabler.

PS - also falls jemand Interesse an unserm roten Flitzer hat, einfach mal melden...

2 Kommentare 31.10.06 17:48, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung